Algemaine Geschäftsbedingungen

  1. Jeder Kursteilnehmer unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen des Lehrpersonals Folge zu leisten.

  2. Das Rauchen in den Räumen der Schule ist nicht gestattet.

  3. Wer grob gegen die allgemeinen Anstandsregeln verstößt, erhält ohne Nachricht Hausverbot, wobei jedoch die Kursgebühren bis zum Ablauf der Kündigungsfrist weiter entrichtet werden müssen.

  4. Für mitgebrachte Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird keine Haftung übernommen.

  5. Sachbeschädigung in den Schulräumen werden auf Kosten dessen behoben, der sie vorsätzlich oder grob fahrlässig bewirkt oder verursacht hat. Die Ballettschule und die Person Manuela Klüttermann haften nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschaden. Die Teilnahme am Unterricht sowie die Benutzung der Umkleideräume und der sanitären Anlagen geschehen auf eigene Gefahr.

  6. Die Unterrichtsgebühr basiert auf unserer Jahreskalkulation, die auf 12 Monate umgelegt wird. Beitragserhöhungen aufgrund längerer Unterrichtszeiten, Veränderungen in der Wochenstundenzahl oder in Anpassung an die allgemeine Preisentwicklung sind Teil dieses Vertrages. Die Ferien unserer Ballettschule entsprechen den Ferien des Landes Nordrhein-Westfalen. In den Ferien findet kein Unterricht statt.

  7. Monatliche Zahlungen müssen bis zum 5. eines Monats auf unserem Konto gutgeschrieben sein. Gerät der Vertragspartner über 2 Monate in Zahlungsverzug, wird das gesamte Jahresschulgeld sofort fällig.

  8. Scheidet ein Teilnehmer ohne Einhaltung der Kündigungsfrist aus, so sind die Kursgebühren weiterhin zu entrichten. Der Ausbildungsplatz steht ebenfalls weiterhin zur Verfügung. Die Schule behält sich vor, in Härtefällen die Kursgebühren zu ermäßigen oder zu erfassen. Eine Rechtpflicht dazu besteht nicht.

  9. Seitens der Schule ausfallende Stunden werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

  10. Im Falle von höherer Gewalt kann kein Schadensersatz geleistet werden.

  11. Die Schulleitung ist jederzeit berechtigt, diesen Vertrag zu lösen.

  12. Mit Unterzeichnung dieses Vertrags willige ich ein, dass im Zusammen-hang mit der Ballettschule entstandenes Bild- und Filmmaterial von der Ballettschule veröffentlicht werden darf.

Gerichtsstand ist Lüdenscheid